Genezareth Golanhöhen Nazareth
| nach Bethlehem Herodion Die Mauer Bethlehem Stadt
| Masada Sinai Coloured Canyon Küstenberge
| Moseberg Katharinenkloster Rotes Meer-Totes Meer
| Jerusalem Yad Vashem Gezemaneh Grabeskirche Klagemauer Wadi Kilt Jericho

Israel/ Sinai 2005

|März/April 2005|




Unterwegs in Israel, Palästina und Sinai

Israel/Palästina Mauer

Eine eher untypische Reise für mich. Zum erstenmal habe ich mich einer Reisegruppe angeschlossen. Aber keine Angst: das war keine Pauschalreise. Und soviel hätte ich alleine nie sehen können in der kurzen Zeit von 2 Wochen. Zudem war es eine südafrikanische Reisegruppe, die sich hier aufgemacht hat Israel, Palästina und den Sinai zu erkunden. Mitglieder der beiden deutschsprachigen Kirchengemeinden St. Peter und Johannes aus Pretoria gehen auf Pilgerreise ins Heilige Land.
»weitere Bilder (St.Peter-Webseite) auch von mir
»Bericht/Politik (St.Peter-Webseite) von Jost Herrmann

Die Verbindung deutsch-südafrikanisch israelisch-palästinensisch sorgt automatisch dafür, dass auch der politische Aspekt nicht zu kurz kommt - in Bethlehen stand ich direkt neben der gerade im Bau befindlichen Mauer. Schutzbedürfnis und Ausgrenzung prallen hier aufeinander - nachdem sogar die als unüberwindlich geltende deutsche Mauer gefallen ist kann und muss irgendwann auch diese Mauer überwunden werden. Am besten schon bevor sie fertig ist.

Sinai

So beginnt diese Reise am See Genezareth und führt über die Golanhöhen und Nazareth nach Bethlehem. Es geht weiter am Jordan und toten Meer entlang zur Festung Masada und über die ägyptische Grenze nach Sinai. Nuveiba, der Berg Mose und das Katharinenkloster stehen am Reiseplan - diesmal ist das Kloster geöffnet (1996 stand ich schon mal an der geschlossenen Pforte). Dann zurück nach Jerusalem und ein Abstecher nach Jericho und das Wadi Kilt mit dem Georgskloster. 2 Wochen voller Landschaft, heiliger Stätten und politischen Eindrücken. Und natürlich unzähligen Dias und Digitalfotos, von denen einige hier einen kurzen Eindruck geben sollen.





Links aus Jerusalem:

Jerusalemer Tagebuch von Rüdiger Scholz [www.ekiba.de/glaubeakt_169.htm]
Evangelisches Pilger- und Begegnungszentrum
Auguste Victoria mit der Himmelfahrtkirche (Wirkungsstätte von Rüdiger Scholz) [www.avzentrum.de]
Lutherisches Gästehaus Jerusalem in der Altstadt [www.guesthouse-jerusalem.com]
Talitha Kumi in Bethlehem, Beit Jala [www.talithakumi.org/]
     Info zu Talitha Kumi [www.chrismon.de/ctexte/2004/12/12-0.html]
Faten Mukarker christliche Palästinenserin aus Beit Jala (Bethlehem) und in Deutschland aufgewachsen [www.weibliche-stimme.de/texte/faten.shtml]
haGalil.com deutschsprachige Informationen zu Israel und Judentum [www.hagalil.com]


natürlich wie üblich alle links ohne Gewähr







oben

See Genezareth


See Genezareth: ein Sandsturm zieht auf

'vernetzte' Bananenplantage am Seeufer

die Stadt Hippos - eine der (natürlich 10) Dekapolis Städte..

..2000 Jahre nach ihrer Blütezeit immer noch romantisch überm See

Bootsfahrt mit Gastfahne (natürlich der südafrikanischen)

Netzauswurf - nur zum Spaß! kein Fisch kam zu Schaden ;-)

ein bisschen Romantik zum Tagesausklang

Kapernaum - die Synagoge

Kapernaum - das Petrus Oktogen - klangvoller Name / über Geschmack ist zu streiten

Tiberias am Westufer - Pumuckel ist schon da

die FastFooder sind natürlich auch schon da
dabei gibts hier am Markt sooo leckere Falafel

Moschee in Tiberias

traditionell gekleidete Herren

Kirche der Seligpreisungen

Storchmosaik in Kirche der Brotvermehrung



oben

Golanhöhen


Ein Drusen-Dorf im Golan mit schneebedecktem Hermon-Gebirge

die Kirschblüte

Fladenbrot (Kisra)

an den Jordanquellen

Jordanquellen




oben

Nazareth


die orthodoxe Verkündigungsbasilika


ein Streifzug durch die Gassen


auch der Kanaldeckel ist zweisprachig






oben » die Reise geht weiter (nach Bethlehem)





home     oben   zurück zum Inhalt